Montag, 16. Februar 2009

Schneeschuh Tour in der Nacht

Das war ein absolutes Spitzen-Erlebnis. Eine Schneeschuh-Tour mitten in der Nacht. Start war am Samstag Abend um 18.00Uhr im kleinen Dorf Oberiberg. Von dort ging es neben der Skipiste hinauf bis zum Ende des Skilifts. Begleitet wurden wir von heftigem Schneefall. Nach einer kurzen Pause ging es weiter Richtung Ziel, der Alphütte "Adlerhorst", wo uns ein währschaftes Fondue erwartete. Das mussten wir uns aber vorher schwer verdienen. Nach 3/4 der Strecke mussten wir wieder ein Stück umkehren und eine andere Route suchen, weil wir teilweise über die Knie bis zu den Oberschenkeln im weichen Schnee versanken. Oben angelangt, sahen wir aus wie Schneemänner. Nach dem feinen Essen machten wir uns gegen 23.30Uhr wieder auf den Rückweg durch unberührte, grossflächige Schneefelder. Es war einfach traumhaft, seine eigene Spur durch den weichen Schnee zu ziehen. Um 01.00Uhr in der Früh waren wir wieder an unserem Startpunkt angelangt, und ein unvergessliches Erlebnis nahm sein Ende. Ich bin mir sicher, das werde ich wiederholen.

Kommentare:

  1. Klingt abenteuerlich und nach jeder Menge Spaß.

    AntwortenLöschen
  2. Das war so ;-)
    Aber auch ziemlich anstrengend. Das geht mehr in die Beine, als man denkt. Ich war den ganzen Sonntag ziemlich genudelt :-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön, hab auch grad gedacht ist ja ein richtiges Abenteuer gewesen:)!

    AntwortenLöschen
  4. In der Ibergeregg war ich letzten Winter u.a. Nacht-Schneeschuwander. Ende Monat gehe ich dieses Jahr ins Toggenburg Nacht- und Tag-Schneehschuhwandern.

    AntwortenLöschen
  5. Hach seufz... Hier sieht der Winter leider nur grau und Matschig aus, und die Leute drehen bei einem Hauch von Schnee schon durch... Ich glaub ich lebe zu weit im Norden...

    AntwortenLöschen
  6. @ Roger Rabbit: Jetzt, wo's noch mehr Schnee gibt wird das sicher ein Heidenspass im Neuschnee rumzustapfen ;-) Wünsche dir viiiel Spass dabei.

    AntwortenLöschen

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de