Mittwoch, 21. Januar 2009

Der Fluch der Null im weissen Haus

So, hat der Bush also den legendären Fluch gebrochen, der da lautet:
Seit 1840 ist jeder Präsident, welcher in einem Jahr gewählt wurde das mit einer Null endete, entweder im Amt verstorben oder verstorben worden oder zumindest versucht worden zum Versterben zu bringen.

1840 gewählt William Henry Harrison, verstorben im Amt
1860 gewählt Abraham Lincoln, erschossen
1880 gewählt James Garfield, erschossen
1900 gewählt William McKinley, erschossen
1920 gewählt Warren Harding, verstorben im Amt
1940 gewählt Franklin D. Roosevelt, verstorben im Amt
1960 gewählt John F. Kennedy, erschossen
1980 gewählt Ronald Reagan, angeschossen
2000 gewählt George W. Bush, lebt noch

Original Text im Tages Anzeiger

Nun stellen sich hier mir mehrere Optionen zur Verfügung, warum es dieser Depp überlebt hat:

1. Der Fluch dachte sich, bei so einem unfähigen und dilettantischem Idioten muss ich nicht nachhelfen, der bringt sich schon von alleine um.

2. Der Fluch wird nur wirksam bei ehrlich ins Amt "gewählten" Präsidenten.

3. Der Fluch hat auch seinen Stolz und wollte sich nicht die Finger an so einer Lusche dreckig machen.

Kommentare:

  1. Gröhl...

    Wie geil ist dass denn? Ein zu stolzer Fluch? Wär mal was anderes *gg*

    Liebe Grüsse
    Nyx

    AntwortenLöschen
  2. *LOL
    Ich bin eindeutig für Punkt 2.!!!

    AntwortenLöschen
  3. Der Fluch wird sich sicher gedacht haben: "An dem mach ich mir nicht die Finger schmutzig."

    AntwortenLöschen
  4. Dabbelju Bush ist mehr gestraft, wenn er es noch eine Weile mit sich aushalten muss *grins*

    AntwortenLöschen
  5. Wenn der Depp wüsste das er 2000 zum Präsidenten gewählt worden wäre....hätte er das bestimmt selbst erledigt!
    Aber der kann ja nicht so gut mit Zahlen .....

    AntwortenLöschen
  6. Das ist vielleicht auch der Grund, dass der Bush das überlebt hat. Im Jahr 2000 hatte es einfach zu viele Nullen, da hat der Fluch völlig die Orientierung verloren, die arme Sau.

    AntwortenLöschen
  7. Nee, nee, man muss auch einem Fluck zugestehen, datt er en bissken wählerisch sein darf. Ausserdem brauchtesse den Schorsch Bush nich erschiessen, der iss angeblich seit Geburt hirntot....

    AntwortenLöschen
  8. Das erschiessen besorgt der bestimmt noch ganz allein.

    AntwortenLöschen

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de