Mittwoch, 28. Januar 2009

APE - Asoziale primitive Egoisten Teil I

Hier schreib ich mässig, auf keinen Fall regel-, über allseits beliebte Zeitgenossen, deren Lebenszweck anscheinend darin besteht, ihrer Umwelt im allgemeinen, und mir im speziellen, gewaltig auf den Sack zu gehen. Von mir liebevoll "Asoziale primitive Egoisten", kurz APE (auf englische Aussprache achten) genannt.

Heute Teil 1: Der nasse Schirm

Es regnet oder schneit und wie die meisten "Normalsterblichen" laufen auch die APEs mit Schirm durch die Landschaft. Dabei wird das mobile Schutzzelt logischerweise nass. Wenn dann ein APE in ein Tram, den Bus oder die Bahn einsteigt, schliesst er den Schirm und legt das vor Nässe triefende Teil neben sich auf den freien Platz. Und Nässe hat ja bekanntlich die dumme Angewohnheit nass zu sein. Bravo.
ratuliere zu dieser durchdachten Tat.
Ich nehme jetzt mal an, das macht der APE weil er selbst auch sehr gern auf einem nassen Platz hockt um das unangenehme Gefühl eines klammen Hintern voll zu geniessen.

Kommentare:

  1. Ja, die Nervsäcke gehören verkloppt!

    AntwortenLöschen
  2. Ich will auch kloppen kommen....
    Ich hasse Schirme... ich hab gar keinen, ein bissi Regen macht ja bekantlich schön nicht *zwinker*
    Aber im Ernst, ich hab keinen Bock das mir Augen ausgestochen werden! Denn die APEs nehmen da nämlich null Rücksicht auf andere *motz*

    AntwortenLöschen
  3. nach schirm, scharm und melone tönt das ja nicht gerade... ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Nicht nur verkloppen! Seht mal, was ich letzte Nacht mit SCHLECKER gemacht habe...

    anonym

    AntwortenLöschen

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de